Skip to main content

QIBB wird zu QMS

Um den vielfältigen Erwartungshaltungen von Pädagog*innen, Direktor*innen, Eltern bis hin zu Bildungsdirektionen und externen Fachpersonen gerecht zu werden, dient der Qualitätsrahmen mit seinen fünf Dimensionen als gemeinsame Verständnisgrundlage von Schulqualitätsmerkmalen sowie Orientierungshilfe für Schul- und Unterrichtsentwicklungen. Weiterhin bildet er die Basis für schulische Entwicklungen durch Befragungen, die wiederum als Evaluationsergebnisse die Bedingungen für die Wissensaufnahme kontinuierlich optimieren.

Auch der Qualitätsrahmen unterliegt einem ständigen Verbesserungsprozess und beinhaltet folgende fünf Punkte:

·         Qualitätsmanagement

·         Führen und Leiten

·         Lernen und Lehren

·         Schulpartnerschaft und Außenbeziehungen

·         Ergebnisse und Wirkungen

Ziel ist es, mit Hilfe des Qualitätsrahmens aktuelle schulische Situationen zu erheben und zu bewerten, darauf mit geeigneten Qualitätsentwicklungsprozessen einzuwirken, um dann mit kontinuierlichen Verbesserungen eine adäquate und zeitgemäße Schulqualität zu gewährleisten.

 

Weiterführende Infos finden Sie auf www.qms.at